Rezept Penne All' Arrabiata mit Auberginen und Feta

Ich habe das Rezept für Penne All‘ Arrabiata mit Auberginen und Feta bei Jamie Oliver entdeckt. Ein wenig abgewandelt und um den Feta erweitert. Ein super leckeres Veggie Food, dass ganz schnell zum Feierabend gemacht ist und super lecker schmeckt.

Rezept Penne All' Arrabiata mit Auberginen und Feta

Penne All' Arrabiata mit Auberginen und Feta

Leckeres Veggie Food ganz schnell zum Feierabend gemacht.
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Pasta, Veggie
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Vollkornnudeln
  • 2 Auberginen
  • 2 Koblauchzehen
  • 1 Dose Cherrytomaten
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 TL Zucker
  • Chiliflocken
  • 3 Stängel Petersilie
  • 1 TL Brühpulver
  • 200 g Feta

Anleitungen

  • Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen
  • Die Auberginen längst halbieren
  • Sobald das Nudelwasser kocht, die Auberginen darin mit geschlossenem Deckel 5 Minuten blanchieren.
  • Auberginen herausnehmen und in ein Sieb geben
  • Die Nudeln in dem Wasser nach Packungsangabe kochen
  • Den Knoblauch schälen und fein würfeln
  • Die Auberginen in 3x3 cm große Würfel schneiden
  • Das Olivenöl im Edelstahl-Antihaft-Pfannenbräter 30 cm erhitzen
  • Die Auberginen ind die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei großer Hitze anbraten. Dabei immer wieder umrühren.
  • Den Knoblauch dazu geben und 2 Minuten mitbraten
  • Die Tomaten in die Pfanne geben und die Dose zur Hälft mit Wasser füllen und dazu geben.
  • Alles Köcheln und mit den Chilliflocken, dem Brühpulver und dem Zucker würzen und abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen, dabei einen Becher Kochwasser auffangen.
  • Die Penne in die Soße geben und verrühren. Falls nötig, mit etwas Kochwasser verdünnen.
  • Die Persilie hacken und unter die Nudeln mischen.
  • Den Feta zerbröseln und drüber streuen
  • Servieren und genießen.

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept Zucchini Ofenhexe Pampered Chef®

Ich habe große Zucchini aus dem Graten geschenkt bekommen. Mit Hackfleischsoße gefüllt und leckerem Bergkäse überbacken haben die Zucchini generös geschmeckt Sodas ich Dir das Rezept für gefüllte große Zucchini a la Mama gleich aufschreiben muss. Ich habe sie in der rechteckigen Ofenhexe, von Pampered Chef® zubereitet. Mit kleineren Zucchini geht es natürlich auch.

Rezept gefüllte große Zucchini a la Mama Pampered Chef®

Gefüllte Zucchini a la Mama

 

Zutaten:

  • 1 große Zucchini
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Rapsöl
  • 1 Flasche Passierte Tomaten (690g)
  • 1 TL Oregano
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • etwas Piment de Espelette (ersatzweiße gemahlener Chili)
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Bergkäse

 

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Von der Tomatensoße 500 ml abmessen.

Den Rest der Soße auf den Boden der Ofenhexe von Pampered Chef® verteilen.

Zucchini waschen, Enden abschneiden und längst halbieren.

Das Kerngehäuse mit Hilfe eines Löffels herauskratzen.

Die Zucchini auf die Tomatensoße in die Ofenhexe legen.

Zwiebel schälen und fein würfeln

Möhre waschen, schälen, Enden abschneiden und etwas gröber würfeln.

Rapsöl in der Edelstahl-Antihaft-Pfanne erhitzen.

Hackfleisch und Zwiebeln darin braten und den Mixen & Zerkleinern benutzen bis das Hackfleisch krümelig ist.

Die Möhren dazugeben und kurz mit anbraten.

Tomatenmark einrühren und kurz mit anrösten.

Mit Salz, Pfeffer und Piment de Espelette würzen.

Mit den 500 ml Tomatensoße ablöschen.

Alles verrühren und leicht köcheln lassen.

Dabei mit Oregano, Zucker, Brühpulver, Worcestersauce würzen.

10 Minuten köcheln lassen.

Die Creme Fraiche einrühren.

Sobald sich die Creme Fraiche aufgelöst hat kann das Füllen der Zucchini beginnen.

Dazu die Soße in die Mulden geben.

Restliche Soße in der Ofenhexe runtherum verteilen.

Mit Hilfe der Microplane® groben Reibe etwas Bergkäse auf die gefüllten Zucchinis reiben.

Die Ofenhexe auf die unterste Schiene auf dem Backrost in den Backofen geben und 30 Minuten backen.

Servieren und genießen.

Rezept gefüllte Zucchini Pampered Chef®

Rezept Zucchini Ofenhexe Pampered Chef®

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta im Bäker Pampered Chef

Gestern Abend gab es bei uns einen super leckeren Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta / Schafskäse.
Das Rezept ist mir plötzlich so in den Sinn gekommen und ich war wieder mal begeistert wie viel Spaß es macht mit der Pampered Chef® Stoneware® zu kochen. Es ist so unkompliziert und einfach. Und es hat uns so, so gut geschmeckt. Das

wird es garantiert öfter geben. Diesmal hatte ich mich für den großen Bäker entschieden. Ich finde ihn auch sehr schön zum servieren und er hat genau die richtige Größe für dieses Rezept gehabt, aber natürlich kann man es auch in der rechteckigen Ofenhexe zubereiten. Wie gesagt ein tolles Rezept für Kartoffel-Hack-Auflauf mit Schafskäse im großer Bäker der Pampered Chef® Stoneware®.

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta

 

Zutaten:

(6 Portionen)

  • 1200 g Kartoffeln
  • 750 g Hackfleisch gemischt
  • 1 rote Zwiebel
  • 1,5 rote Paprika
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 3 TL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment de Espelette
  • 60 ml Wasser
  • Olivenöl
  • Rapsöl

 

Zubereitung:

Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Paprika waschen, den Stunk raus schneiden und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und fein würfeln.

Kartoffeln waschen, Schälen (bei neuen Kartoffeln braucht nicht geschält werden, da reicht gründliches waschen), halbieren und die Hälften in Spalten schneiden.

Die Kartoffeln in den großen Bäker geben und mit etwas Olivenöl, Salz und Piment de Espelette würzen.

Kartoffeln im großen Bäker

Den großen Bäker auf die unterste Schiene in den Backofen geben und die Kartoffeln 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit etwas Rapsöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze leicht anschwitzen.

Das Hackfleisch dazu geben. Hitze erhöhen und grob Krümelig anbraten.

Paprikawürfel in die Pfanne geben und zusammen mit dem Hackfleisch braten.

Tomatenmark dazu geben, einrühren und mit anrösten.

Mit Salz, Pfeffer, Piment de Espelette und dem Zucker würzen.

Die Temperatur reduzieren und das Wasser dazu gießen.

Creme Fraiche in die Soße geben und alles gut miteinander verrühren.

Sobald die 25 Minuten Garzeit der Kartoffeln fertig ist, den großen Bäker kurz aus dem Ofen nehmen.

Die Temperatur vom Backofen auf 200°C reduzieren.

Die Hackfleisch-Mischung über die Kartoffeln geben und miteinander verrühren.

Kartoffel-Hack-Auflauf

Den Feta mit den Händen zerkrümeln und auf dem Auflauf verteilen.

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta

Den Auflauf für 20 Minuten in den Backofen geben und fertig Backen.

Servieren und genießen.

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta im Bäker Pampered Chef

Rezept Kartoffel-Hack-Auflauf mit Feta Pampered Chef

Rezept Kartoffel-Hack-Auflauf mit Schafkäse

Viel Spaß beim Zubereiten und viele Grüße

Eure

Karina

Rezept Herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon im Bäker von Pampered Chef®

Wie wäre es mal mit einem Rezept für ein herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon aus dem Bäker von Pamered Chef®? Ein wahrhaft leckeres Gericht aus der Stoneware®. Wir lieben es und haben gemampft ohne Ende.

Rezept Herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon Pampered Chef®

Herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon

 

Zutaten:

500 g Hähnchenfilet

100 g Bacon

800 g Kartoffeln

3 Möhren

150 ml Brühe

200 ml Kochsahne

Salz

Pfeffer

Muskatnuss oder Muskatblüte

200 g Raclette Käse oder alternativ Bergkäse

1 TL Oregano

Frische Petersilie zum bestreuen

Olivenöl

 

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln schälen und 20 Minuten kochen.

Die Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und 10 Minuten kochen.

Das Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Anschließend mit dem Bacon umwickeln.

Etwas Olivenöl im Edelstahl-Antihaft-Pfannenbräter erhitzen.

Die Hähnchenfilets von allen Seiten abraten, bis der Bacon cross ist.

Danach die Filets herausnehmen und beiseite stellen.

Die Pfanne auf dem Herd und an lassen und den Bratenfond mit der Brühe ablöschen.

Der Bratensatz löst sich in der Brühe auf.

Nun die Sahen dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss oder Blüte und dem Oregano würzen. Leicht einköcheln lassen das die Soße schön cremig ist.

In der Zwischenzeit das Hähnchen in Scheiben aufschneiden.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Jetzt alles im Bäker schichten. Erst ein paar Kartoffeln, dann Möhren, dann Hähnchenscheiben. Dann wieder Kartoffeln und Möhren und Hähnchen.
Mit Kartoffeln und Möhren aufhören.

Die Soße darüber gießen.

Den Käse mit der Microplane groben Reibe reiben und auf das Gratin verteilen.

Auf die unterste Schiene im Backofen geben und 30 Minuten backen.

Die Petersilie waschen, trocken schleudern und hacken.
Über das fertig gebackene Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon streuen.

Servieren und genießen.

Rezept Herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon im Bäker von Pampered Chef®

Herzhaftes Kartoffel-Hähnchen-Gratin mit Bacon im Bäker von Pampered Chef®

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

Lasagne a la Carbonara. Klingt das nicht verlockend? Die Lasagne ist mal eine andere Variante des Pastagerichts und schmeckt wirklich wie Carbonara. Wer den Klassiker liebt, wird auch diesen Auflauf aus der Stoneware lieben.

Lasagne a la Carbonara

Lasagne a la Carbonara

 

Zutaten:

6 Esslöffel Butter und mehr zum Einfetten der Pfanne
10 Platten Lasagne ohne vorkochen
200 g Bacon in Scheiben
1 Zwiebel
375 g  Ricotta
100 g Cheddar
1 TL Thymianblätter
500 ml Kochsahne
50 g Parmesan
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unter-Hitze vorheizen.

Den Parmesan mit der Microplane grobe Reibe reiben und beiseite stellen.

Den Cheddar mit der Microplane grobe Reibe reiben und beiseite stellen.

Den Bacon auf dem Schneidebrett in Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Den Bacon und die Zwiebel zusammen mit 1 Esslöffel Butter in die Edelstahl-Antihaft-Pfanne geben. Aufheizen und sobald es zu brutzeln anfängt auf mittlere Hitze reduzieren.
Alles zusammen unter gelegentlichem Rühren circa 10-15 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.

In der Zwischenzeit den Cheddar zusammen mit dem Ricotta in die große Nixe füllen.

Mit Pfeffer würzen und vermischen.

Die Bacon Zwiebel Mischung dazu geben und alles gut miteinander verrühren.

In die Pfanne weitere 4 Esslöffel Butter geben und schmelzen lassen.

Bei mittlerer Hitze die Butter mit Thymian, Kochsahne, Parmesan, Salz und Pfeffer schmelzen. Umrühren, bis sie eine sämige Soße ergeben.

Jetzt beginnt das Schichten:

Zwei Nudelplatten auf den Boden des Bäker geben. Dabei jeweils zwei Ecken abbrechen damit sie rein passen.

Auf die Nudeln etwas Ricotta-Bacon Paste geben
Etwas Soße drauf verteilen.
Das ganze 3 mal wiederholen, bis es insgesamt 4 Schichten sind.

Als letztes noch einmal Lasagne Platten drauf tun und mit der restlichen Soße bedecken

In den Backofen auf das untere Drittel geben und bei 200°C 40 Minuten backen.
Den Bäker aus dem Ofen nehmen und mit einem großen Löffel (Ich habe dazu den Nylon-Abtropflöffel genommen) 4 Vertiefungen in die Lasagne machen.

In jede Vertiefung ein Ei schlagen.
Mit etwas Salz würzen

In den Backofen geben und weitere 10 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen

Servieren und genießen.

Rezept für Lasagne a la CarbonaraLasagne a la Carbonara Rezept Pampered Chef Lasagne a la Carbonara Rezept Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und viele Grüße

Eure

Karina

Sauerbraten aus dem Ofenmeister von Pampered Chef

Sauerbraten Rezept

Heute habe ich das Rezept für einen super zarten und genial leckeren Sauerbraten aus dem Ofenmeister.
Er zerfällt förmlich von der Gabel und hat die perfekte Mischung aus Süße und Säure. Weiterlesen