Rezept Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße Ofenmeister Pampered Chef®

Gorgonzola-Soße schmeckt nicht nur mit Pasta super gut. Man kann sie auch ganz hervorragend mit Gnocchi kombinieren und in der Stoneware von Pampered Chef® als Aufflauf backen. Ich habe dazu diesmal den Ofenmeister gewählt und einen köstlichen Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße zubereitet.
Der Deluxe-Blender hat mir bei diesem Rezept auch geholfen. Ratz Fatz war mit dem Smoothie Programm die sämige Soße zusammen gemixt.

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße

Gorgonzola-Soße schmeckt ganz toll wenn man sie mit Gnocchi und Spinat kombiniert und als Auflauf und in der Pampered Chef® Stoneware® backt
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Auflauf, Gnocchi, Käse, Ofenmeister, Veggie
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Equipment

Zutaten

  • 2 Packungen Gnocchi
  • 350 g Blattspinat aufgetaut
  • 200 g Gorgonzola
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 150 ml Weißwein
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Anleitungen

  • Backofen auf 220°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Die Gnocchi in den Ofenmeister füllen.
  • Den Blattspinat über die Gnocchi verteilen
  • Gorgonzola in Stückchen schneiden und in den Mixtopf vom Blender geben.
  • Wein zusammen mit der Milch, Sahne und Mehl zum Gorgonzola geben.
  • Mit dem Salz und Pfeffer würzen.
  • Etwas Muskatnuss dazu reiben.
  • Alles mit Hilfe des Smoothie Programm zu einer sämigen Soße vermixen. (Thermomix 2 Minuten, Stufe 6). Wenn kein Blender oder Thermomix vorhanden ist die Soße mit Hilfe eines Pürierstab vermixen.
  • Soße über die Gnocchi-Spinatmischung gießen.
  • Den Ofenmeister ohne Deckel im Backofen 35 Minuten auf der untersten Schiene auf dem Gitter im Backofen backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, servieren und genießen.

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße

Rezept Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola-Soße Ofenmeister Pampered Chef®
Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Spargel aus dem Ofenmeister

Hast Du schon mal Spargel im Backofen zubereitet? Ich sage Dir Spargel aus dem Ofenmeister von Pampered Chef® ist die allerbeste Art Spargel zu garen.
Er schmeckt super aromatisch und so richtig spargelig. Einfach unglaublich gut. Wer es einmal so probiert hat, wird ihn nie wieder anders zubereiten.

Spargel aus dem Ofenmeister

Spargel aus dem Ofenmeister

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Beilage, Gemüse
Keyword: Beilage, Spargel, Veggie

Zutaten

  • 1 kg Spargel
  • 30 g Butter
  • 1 Bio Zitrone
  • 150 ml Wasser

Anleitungen

  • Den Spargel waschen, mit dem Gemüseschäler schälen und die Enden abschneiden.
  • Die Hälfte der Spargelreste in den Ofenmeister legen.
  • Den geschälten Spargel darauf legen.
  • 150 ml Wasser dazu gießen.
  • Zitrone heiß waschen, in Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen.
  • Butter in Stücke geschnitten, dazugeben.
  • Mit dem Deckel verschließen.
  • Den Ofenmeister in den kalten Ofen auf die unterste Schiene geben und auf 200 Grad Ober/Unterhitze einstellen.
  • Der Spargel braucht ca. 45-60 Minuten.
  • In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  • Wenn der Spargel fertig gegart ist, die Spargelreste und Zitronenscheiben abnehmen.
  • Den Spargel auf eine Serierplatte oder direkt auf die Teller legen.
  • Mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Den Spargel servieren und genießen.

Spargel aud em Backofen Rezept

Dazu passen perfekt Putenschnitzel aus dem Backofen.

Spargel mit Schnitzel Pampered Chef
Dafür bereite ich erst den Spargel zu und danach schiebe ich die Schnitzel auf dem großen Ofenzauberer in den Ofen.
Der Spargel beliebt in der Zwischenzeit im Ofenmeister wunderbar warm.

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept fluffiges Weißbrot Ofenmeister Pampered Chef

Wie wäre es mit einem Fluffiges Weißbrot aus dem Ofenmeister?
Das heutige Brotrezept ist ein wahrer Brot-Allrounder. Das fluffige Weißbrot aus dem Ofenmeister passt zum Grillen, Käsefondue, Racelette, Salat, Picknick im Grünen, getoastet und auch einfach nur so. Es ist wie eigentlich die meisten Rezepte die Du auf meiner Seite findest: unkompliziert und einfach. Ich habe es im Ofenmeister von Pampered Chef gebacken. Das ist sehr praktisch, da das Brot erst ohne Deckel gebacken wird, aber die letzten Minuten doch noch einen Deckel braucht.

 

Rezept fluffiges Weißbrot

 

Fluffiges Weißbrot aus dem Ofenmeister

 

 

Zutaten:

 

  • 750 g Weizenmehl Type 550
  • 2 ½ TL Salz
  • 1 Würfel Hefe (40 g)
  • 50 g Olivenöl
  • 250 g Milch
  • 200 g Wasser

 

 

Zubereitung:

 

Mehl, Salz, Hefe, Öl, Milch und Wasser in den Mixtopf geben
3 Minuten auf Teigstufe kneten.

Den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben (Das Bemehlen geht super mit dem Edelstahl-Streufix) und 6 mal zusammenfalten, so dass ein länglicher Laib entsteht.

Den Teig in den Ofenmeister legen. Mit dem Deckel zudecken und 1 Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Vor dem Backen, das Brot mit etwas Mehl bestäuben und 3 mal schräg einschneiden.

Den Ofenmeister ohne Deckel in den Backofen geben und auf unterster Schiene 35 Minuten backen.
Die letzten 10 Minuten mit dem Deckel zudecken, damit das Brot nicht zu dunkel wird.

Das Brot heraus nehmen, 5 Minuten stehen lassen und dann auf das Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Servieren und genießen.

Weißbrot Ofenmeister Pampered Chef

Rezept fluffiges Weißbrot Ofenmeister Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

 

 

Tipp:

Das fluffige Weißbrot schmeckt auch am nächsten Tag getoastet super lecker.

Rezept Gänsebrust Pampered Chef®

Ich bin in letzter Zeit oft gefragt worden ob ich ein Rezep für Gänsebrust aus dem Ofenmeister von  Pampered Chef® habe. Ich hatte ehrlich gesagt mein Leben lang immer nur eine ganze Gans gemacht, aber noch nie eine Brust, oder Keule. Deswegen haben wir uns gestern geopfert und wir haben uns eine leckere Gänsebrust im Ofenmeister zubereitet. Ich kann Dir sagen: Ich opfere mich immer wieder sehr gerne, denn es war köstlich! Die Gänsebrust ist ganz zart geworden und die Haut war sehr schön knusprig. Und sie ist sehr unkompliziert zu kochen. Das ideal Essen für 2 Personen.

Rezept Gänsebrust Pampered Chef®

Gänsebrust aus dem Ofenmeister

 

Zutaten:

(2 Portionen)

  • 1 Gänsebrust (850 g) mit Knochen
  • 1 Apfel (Elstar)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1/2 Bund Beifuss
  • Salz
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 2 TL Zucker
  • 50 ml Rotwein
  • 3 TL Speisestärke zum andicken der Soße
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g kalte Butter

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Apfel waschen und vierteln.
Das Kerngehäuse rausschneiden und grob würfeln.
Auf den Boden des Ofenmeister legen.

Möhren waschen, grob würfeln und zu den Äpfeln in den Ofenmeister geben.

Zwiebel schälen, ebenfalls grob würfeln und zum Apfel und den Möhren geben.

Alles vermischen.

Den Beifuß auf das Gemüse legen.

Mit den 500 ml Wasser aufgießen.

Gänsebrust waschen und trocken tupfen.

Ordentlich mit Salz würzen.

Die Gänsebrust in den Ofenmeister legen.

Mit dem Deckel verschließen und für 2 Stunden in den Ofen geben.

Nach den 2 Stunden den Deckel abnehmen und die Garflüssigkeit in eine Fettkanne umfüllen. (Wenn keine Fettkanne vorhanden ist einfach in eine andere Kanne gießen und wenn sich das Fett abgesetzt hat dieses abschöpfen.)

Die Gänsebrust ohne Deckel zurück in den Ofen geben und weitere 30 Minuten backen. Dabei darauf achten das die Haut nicht zu dunkel aber schön cross wird.

In der Zwischenzeit warten bis sich das Fett von der Garflüssigkeit abgesetzt hat.

In einem Topf das Öl erhitzen und das Tomatenmark kurz darin anrösten. Den Zucker einstreuen.

Mit dem Rotwein ablöschen und gut miteinander verrühren.

Die Garflüssigkeit ohne Fett dazugießen und alles aufkochen.

Die Soße etwas einkochen lassen.

Speisestärke in ein bischen kaltem Wasser auflösen.

Nach Bedarf nach und nach in die kochende Soße einrühren und diese somit andicken.

Das Stück kalte Butter in die Soße geben. Das dickt die Soße auch noch etwas an und gibt Geschmack.

Als letztes die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gänsebrust halbieren und vom Knochen lösen.

Zusammen mit der Soße servieren und genießen.

Dazu schmecken perfekt Klöße, Rotkohl und Feldsalat.

Rezept Gänsebrust im Ofenmeister von Pampered Chef®

Gänsebrust Pampered Chef®

Rezept Gänsebrust Pampered Chef®

Viel Spaß beim Zubereiten und Essen.

Liebe Grüße

Deine

Karina

 

Hast Du Lust auf eine Ente?
Dafür habe ich auch ein tolles Rezept *klick*

Kartoffelbrot Rezept Pampered Chef

Hast Du manchmal ein paar Kartoffeln über? Dann back damit doch mal ein Kartoffelbrot aus dem Ofenmeister.

Wir sind super begeistert wie lecker es schmeckt.
Es schmeckt ganz wunderbar und ist schön saftig und sehr fluffig.
Schon pur, oder einfach nur mit Butter ist es ein wahrer Genuss.
Es ist auch sehr einfach zuzubereiten und braucht keine besonderen Zutaten. Das heißt einem schnellen Genuss steht nichts im Weg.

Kartoffelbrot aus dem Ofenmeister

Zutaten:

600 g Mehl Typ 550
275 g gekochte Kartoffeln
20 g Hefe (1/2 Würfel)
175 ml Wasser
4 EL Olivenöl
1 Ei
1 TL Zuckerübensirup
2 TL Salz

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln mit einer Gabel zu Brei zermatschen.

Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen.
(Thermomix: 3 Minuten / 37°/Stufe 1)

Die Kartoffeln und die restlichen Zutaten dazu geben und mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
(Thermomix: 4 Minuten / Teigstufe)

Den Teig in die große Nixe umfüllen und mit Deckel drauf circa 1 Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofenmeister mit Hilfe des Silikonpinsel ganz dünn einfetten (Ich nehme dazu Kokosöl, oder Butterschmalz)

Nach der Stunde den Teig zu einem Leib formen du in den Ofenmeister legen.

Das Brot mit dem Streufix leicht mit Mehl bestäuben und anschließend etwas einschneiden.

Deckel drauf und ab in den kalten Ofen.

Den Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze einschalten und das Brot 60 Minuten backen.

Aus der Form stürzen, abkühlen lassen und genießen.

Kartoffelbrot Rezept Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und viele Grüße
Eure
Karina
Sauerbraten aus dem Ofenmeister von Pampered Chef

Sauerbraten Rezept

Heute habe ich das Rezept für einen super zarten und genial leckeren Sauerbraten aus dem Ofenmeister.
Er zerfällt förmlich von der Gabel und hat die perfekte Mischung aus Süße und Säure. Weiterlesen

Backtrennmittel selber machen

Heute habe ich ein Basisrezept für Euch.
Nämlich für Backtrennmittel – Das Basis-Rezept für ganz einfach selbstgemachtes Backtrennmittel. Ich hätte es nicht gedacht, aber aus nur 3 Zutaten kann man kann das Backtrennmittel einfach selber machen. Gefunden habe ich es in der Thermomix Rezeptwelt.

Auf das Backtrennmittel haben mich liebe Gäste einer Pampered Chef Koch Show aufmerksam gemacht. Anschließend haben fast zeitgleich auch meine Kolleginnen drüber gesprochen. Ich hatte es zwar immer mal wieder in Facebook Gruppen gelesen, aber mich hatte das Backtrennmittel nie so richtig interessiert. Dann war ich allerdings neugierig geworden. Also musste ich es flugs selber machen und bin seitdem begeistert. Das Backtrennmittel ist echt spitze und ich kann es nur empfehlen. Es ist schnell zusammengerührt, sehr nützlich und super handzuhaben. Einfach zusammenmixen, in ein Glas mit Schraubverschluß füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf etwas davon nehmen und die Form einpinseln. Es geht nicht nur mit Stoneware, man kann es auch klasse für Backformen benutzen. Einfach eingepinseln und man spart sich hinterher das ausstreuen mit Paniermehl, oder Mehl.

Das Mischungsverhältnis ist immer 1:1:1
Egal welche Menge Du machen möchtest, ob viel oder wenig, einfach immer gleich viel von allen Zutaten nehmen und es klappt.
Von daher auf geht’s Du wirst es nicht bereuen 🙂

Und hier kommt schon das Rezept:

Backtrennmittel – Das Basis-Rezept

 

Zutaten:

50 g Palmin soft
50 g Rapsöl
50 g Mehl

Zubereitung:

Alles mit einem Handmixer oder im Thermomix für 2 Minuten auf Stufe 4 vermixen.

In ein Glas mit Schraubverschluß füllen und im Kühlschrank aufbewahren

Ist wunderbar zum ausstreichen der Stoneware bei Brot, oder Kuchen.

Nichts bleibt bappen und kommt hinterher einfach aus der Form.

Backtrennmittel selber machen

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Friss Dich Dumm Brot im Ofenmeister von Pampered Chef®

Friss Dich Dumm Brot

Wie wäre es mit einer frisch gebackenen und noch warmen Scheibe Brot?
Bestrichen mit etwas Butter und einer kleinen Prise Salz?
Klingt super, oder?
Dann empfehle ich heute das Rezept für das Friss Dich Dumm Brot im Pampered Chef® Ofenmeister. Der Klassiker der Brotrezepte, deswegen darf es hier auch nicht fehlen.
Es ist für ein Brot relativ schnell gebacken und schmeckt sensationell.

 

Friss Dich Dumm Brot im Ofenmeister von Pampered Chef®

Friss Dich Dumm Brot

3.53 from 19 votes
Drucken Pin
Gericht: Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: Brot

Zutaten

  • 520 g Wasser
  • 20 g Würfel Hefe
  • 400 g Weizenmehl 550
  • 100 g Dinkelmehl 630
  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 50 g Weizenmehl 1050
  • 1 TL Zucker
  • 3 TL Salz

Anleitungen

  • Die Hefe zusammen mit lauwarmen Wasser und dem Teelöffel Zucker in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Dazu ab und zu umrühren.
    (Thermomix: kaltes Wasser, Hefe und Zucker -> 3 Minuten / 37°/ Stufe 2)
  • Die restlichen Zutaten in einer großen Rührschüssel vermischen und die Wasser-Hefe-Mischung dazu geben. Alles am besten mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten, da der Teig recht feucht ist.
    (Thermomix: Die restlichen Zutaten dazu geben und 4 Minuten / Teigstufe zu einem Teig kneten.)
  • Den Teig in die große Nixe umfüllen und mit Deckel drauf circa 1 Stunde gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofenmeister mit Hilfe des Silikonpinsel ganz dünn einfetten (Ich nehme dazu Kokosöl, oder Butterschmalz)
  • Den Deckel ebenfalls dünn einfetten.
  • Die Teigunterlage mit Hilfe des Edelstahl Streufix fein bemehlen.
  • Den Teig auf die Teigunterlage geben und 10 mal falten.
  • Nicht wundern, der Teig ist recht klebrig. Zwischendurch eventuell noch mit etwas Mehl bestäuben.
  • Nach dem Falten den Teig zu einem Laib formen und in den gefetteten Ofenmeister geben.
  • Mit etwas Mehl bestreuen und nach belieben einschneiden.
  • Mit geschlossenem Deckel in den kalten Backofen auf der unteren Schiene geben.
  • Das Brot 50 Minuten bei 240°C Ober-/Unterhitze backen.
  • Anschließend den Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten ohne Deckel bräunen lassen.
  • Das Brot herausnehmen und noch warm aus dem Ofenmeister stürzen.
  • Servieren und genießen.

Rezept für Friss Dich Dumm Brot im Pampered Chef® Ofenmeister

Friss Dich Dumm Brot Pampered Chef® Ofenmeister

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept für Bärlauchbrot Pampered Chef

Rezept für Bärlauchbrot im Ofenzauberer Pampered Chef®

Es ist Bärlauchzeit! Da bietet sich ein Rezept für ein herzhaftes Bärlauchbrot im Ofenmeister , oder der Lily/kleiner Zaubermeister von Pampered Chef® an. Weiterlesen

Rezept für Gulasch aus dem Ofenmeister Pampered Chef

Gulasch im Ofen zu machen ist sowas von einfach.
Ich bin hellauf begeistert.
Das Rezept für Rinder-Gulasch aus dem Ofenmeister ist absolut simpel und schmeckt doch so gut.
Einfach alle Zutaten in den Ofenmeister tun. Ganz ohne anbraten. Anschließend den Ofen einschalten, 2,5 Stunden warten und fertig ist ein tolles Schmorgericht. Einfacher kann man es nicht haben. Weiterlesen