Rezept Mandarinen-Schmand-Kuchen Stoneware rund Pampered Chef®

Unser Lieblingskuchen ist Mandarinen-Schmand-Kuchen. Er wird in der Stoneware rund von Pampered Chef® super saftig und lecker. Ein echtes Familienrezept, denn er schmeckt einfach allen. Ich hatte ihn mal für unsere Nachbarin gebacken, die auf einem Fest eingeladen war. Sie kam zurück und erzählte das alle begeistert waren und auch nach dem Rezept gefragt haben. Ich finde so soll es sein und habe mit dem Rezept anscheinend alles richtig gemacht.

Rezept Mandarinen-Schmand-Kuchen Stoneware rund Pampered Chef®

Mandarinen-Schmand-Kuchen

Ein echtes Familienrezept, denn er schmeckt einfach allen.
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kuchen, Mandarinen, Obstkuchen, Schmand

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 65 g Magarine oder Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 200 g Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Päckchen Tortenguss klar

Anleitungen

  • Backofean auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Als erstes den Pudding mit 500 ml Milch und 200 g Zucker kochen.
  • Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • Dabei immer wieder umrühren, damit keine Haut entsteht.
  • Die Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. (Der wird später für den Tortenguss gebraucht)
  • Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem Teig kneten.
  • Die Stoneware rund einfetten (Ich benutze dazu Backtrennmittel)
  • Den Mürbeteig auf dem Boden verteilen und einen Rand hochziehen. (Zirka halbhoch)
  • Den Schmand mit dem Pudding verrühren.
  • Die Hälfte davon auf dem Boden geben.
  • Die Hälfte der Mandarinen darauf verteilen.
  • Anschließend die andere Teighälfte darauf verteilen und Glatt streichen.
  • Nun die restlichen Mandarinen auf der Schmand-Pudding-Masse dekorieren.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 C etwa 80 Minuten backen.
  • Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, den Tortenguss nach Packungsanleitung kochen (dazu den Mandarinensaft verwenden) und den Kuchen damit überziehen.
  • Tortenguss fest werden lassen und den Kuchen genießen.

Rezept Mandarinen-Schmand-Kuchen Stoneware rund Pampered Chef®

Mandarinen-Schmand-Kuchen Pampered Chef®

Mandarinen-Schmand-Kuchen Pampered Chef® Rezept

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rhababer-Kuchen Pampered Chef

Ich habe das erste mal einen Rhabarber-Erdbeer-Kuchen mit Baiser gebacken und ich weiß es war nicht das letzte Mal.

Die Kombination aus dem säuerlichen Rhabarber mit der süßen Erdbeere schmeckt wirklich köstlich. Und dann noch der cremige Baiser darauf. Bombig. Das Rezept kann ich Dir wirklich empfehlen.
Er ist auch gar nicht so aufwendig zu backen. Ein schneller Kuchen der auch noch wunderschön aussieht.
Ich habe ihn in der Stoneware rund (Leila) gebacken. Wir konnten einfach nicht abwarten, bis er komplett abgekühlt war und haben ihn noch lauwarm angeschnitten und er war ein Gedicht.

Zum einfetten habe ich selbstgemachtes Backtrennmittel benutzt. Das Rezept findest Du unter diesem *LINK*

Rezept Rhababer-Erdbeer-Kuchen mit Baiser

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen mit Baiser

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Kuchen
Keyword: Erdbeeren, Kuchen, Rhabarber, Thermomix
Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 12

Zutaten

Teig:

  • 130 g Butter Zimmertemeratur
  • 3 Eier Zimmertemeratur
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Rhabarber geschält
  • 250 g Erbeeren

Eischnee:

  • 3 Eiweiß
  • 40 g Zucker

Außerdem:

  • Backtrennmittel selbstgemacht
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Stoneware rund mit dem Backtrennmittel einfetten.
  • Rhababer in 2 cm große Stücke schneiden.
  • Erdbeeren waschen, den Strunk abschneiden und in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden.
  • Butter, Eiern, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz in einen Mixtopf geben und zu einem glatten Teig verrühren.
    (Thermomix 20 Sekunden/Stufe 6 verrühren, den Teig mit dem Schieber vom Rand in die Mitte streifen und nochmal 10 Sekunden/Stufe 6).
  • Den Teig in die Stoneware rund füllen und mit Hilfe des kleinen Streicher glatt streichen.
  • Die Erbeer- und Rhabarberstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.
  • Den Kuchen auf die unterste Schiene auf dem Rost in den Ofen geben und 35 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Eischnee für das Baiser herstellen.
  • Dafür das Eiweiß steif schlagen und die 400 g Zucker einrieseln lassen und weitere 2–3 Minuten schlagen.
    (Thermomix: Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Min./Stufe 3.5 schlagen)
  • Nach den 35 Minuten Backzeit, den Eischnee auf den Kuchen verteilen und weitere 15 Minuten bei 180°C backen.
  • Aus dem Ofen holen und auf das Kuchengitter stellen. Dort in der Form abkühlen lassen.
  • Leicht mit Puderzucker bestäuben, servieren und genießen.

Rezept Rhababer-Erdbeer-Kuchen mit Baiser Pampered Chef

Rhababer-Kuchen Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

 

Suchst Du noch weitere Rezept zu Rhabarber?
Wie wäre es mit

Rhabarber-Streuselkuchen mit Rührteig

oder

Rhabarber Gugelhupf

Rezept Ofengeschnetzeltes Pampered Chef

Wir haben bei Yum Tam Tam ein Rezept für Ofen-Geschnetzeltes mit Champignons, Lauch & Spätzle gesehen welches so lecker aussah, dass wir es sofort nachgemacht haben. Ich habe es allerdings etwas abgewandelt, da wir noch Putengeschnetzeltes, Bergkäse und mehr Champignons im Haus hatten. Es hat wundervoll geschmeckt und war sehr unkompliziert zum zubereiten.

Ofen-Geschnetzeltes mit Champignons, Lauch & Spätzle

 

Ofen-Geschnetzeltes mit Champignons, Lauch & Spätzle

 

Zutaten:

 

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 400 g Putengeschnetzeltes
  • 1 kleine Porree Stange (Lauch)
  • 250 g braune Champignons
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Bergkäse

 

 

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin kurz andünsten.

Mit Mehl bestäuben und unter rühren die Milch und Sahne dazu gießen.
Die Soße köcheln und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Puten Geschnetzelte in die Stoneware rund geben.

Champignons putzen, etwas vom Strunk abschneiden, in Scheiben schneiden und zum Putengeschnetzelten geben.

Den Lauch längst halbieren.
Unter fließenden Wasser gründlich waschen und trocken tupfen.
In Ringe schneiden und ebenfalls in die Auflaufform legen.

Die Petersile waschen, trocken schleudern und fein hacken.
Ein Teil davon zum Geschnetzeltem geben, den Rest zum Garnieren beiseite stellen.

Alles gut mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und miteinander vermischen.

Nun die Soße darüber gießen und nochmal kurz verrühren.

Den Bergkäse mit der Microplane grobe Reibe reiben und über den Auflauf streuen.

Im vorgeheizten Backofen das Geschnetzelte für ca. 30 Minuten auf dem Ofenrost unterste Schiene  goldbraun backen.

In der Zwischenzeit die Spätzle in etwas Butter in der Pfanne anbraten.

Das Geschnetzelte aus dem Ofen holen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und zusammen mit den Butterspätzle servieren und genießen.

Rezept Ofengeschnetzeltes Pampered Chef

Rezept Ofen-Geschnetzeltes mit Champignons, Lauch & Spätzle

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Heute habe ich das Rezept für Dich, das gerade überall zu sehen ist, egal ob Instagram, Tik Tok, oder Facebook. Baked Feta Pasta mit Tomaten – Baked Feta aus dem Backofen. Wir haben es ausprobiert und sind sehr begeistert. Es ist so easy zu machen und schmeckt richtig gut. Das gibt es bei uns garantiert öfter.

Rezept baked Feta Pasta

 

Baked Feta Pasta mit Tomaten

 

Zutaten:

 

  • 500g Tomaten
  • 200 g Feta
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Pasta nach Geschmack
  • Basilikumblättchen

 

 

Zubereitung:

 

Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Tomaten waschen und in die Stoneware rund füllen.

Gut mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Den Knoblauch fein hacken und dazu geben.

Mit Olivenöl begießen.

Alles miteinander vermischen.

In die Mitte den Feta legen.

Feta mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Den Feta im Backofen auf der unteren Schiene auf dem Backofenrost für 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe al Dente kochen.

Die Stoneware rund mit dem Feta aus dem Ofen nehmen, sobald er fertig gebacken ist.

Mit Hilfe des kleinen Mix’n Scraper alles gut miteinander verrühren.

Basilikum Blättchen unterheben dabei ein paar zum Dekorieren beiseite legen.

Nun die gekochten Nudeln untermischen.

Mit den restlichen Basilikum Blättchen dekorieren, servieren und genießen.

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept Nudel-Schinken-Gratin Pampered Chef

Hast Du ein Fix-Gericht, das Dir so gut schmeckt, dass Du keine Version findest es standesgemäß auszutauschen? Wir hatten lange Zeit das Problem mit Nudel-Schinken-Gratin.

Es waren schon nahezu alle Fix Gerichte aus unserer Küche verbannt, aber das Nudel-Schinken-Gratin war uns treu.

Es war echt schwer, denn wir hatten ewig keine Rezeptur gefunden die in unseren Augen den Tütchen Konkurrenz macht.

Die Zeit ist aber zum Glück auch schon länger überstanden, denn wir haben mittlerweile ein super Rezept, das einfach zu machen ist und phänomenal gut schmeckt.

Rezept Nudel-Schinken-Gratin

 

Rezept Nudel-Schinken-Gratin Pampered Chef

Nudel-Schinken-Gratin

Dieses Rezept macht Tütchen Konkurrenz
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Italienisch
Keyword: Pasta
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Nudeln Penne (ungekocht)
  • 200 g Edamer
  • 200 g gekochter Schinken
  • 250 g Kochsahne 15%
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Tomatenmark
  • 75 g Schmelzkäse
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • eine Prise Zucker
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Käse mit der Mircoplane grobe Reibe reiben.
  • Die Nudeln roh in die Stoneware rund geben. (wenn der Auflauf fertig ist, sind sie auch gar)
  • Den Schinken in Würfel schneiden und zu den Nudeln geben.
  • Mit den Nudeln vermischen.
  • Die Zutaten für die Soße zusammen in eine hohen Topf geben.
  • Alles solange es kalt ist mit Hilfe eines Schneebesen sehr gut vermixen. Damit sich die Speisestärke auflöst und nicht klumpt.
  • Den Herd einschalten und die Soße unter ständigem rühren aufkochen.
  • Dann 2 Minuten köcheln lassen.
  • Über die Nudeln gießen.
  • Den geriebenen Käse regelmäßig darüber verteilen.
  • Das Gratin in den Backofen geben und 30 bis 35 Minuten backen.
  • Servieren und genießen.

 

Rezept Nudel-Schinken-Gratin Pampered Chef Stoneware rund

Rezept Nudel-Schinken-Gratin Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Radicchio Kuchen

Als wir in Italien im Urlaub waren gab es am Frühstück oft einen ganz saftigen und mega leckeren Torta Radicchio – Radicchio Kuchen. Erst konnte ich es mir gar nicht vorstellen ob Kuchen mit dem leicht bitteren Salat schmecken kann und das auch noch süß. Doch ich kann Dir sagen, das schmeckt man gar nicht. Er ist aber super saftig und schmeckt richtig gut. Ich war so begeistert, dass ich unbedingt zu Hause nachbacken wollte. Und weil ich immernoch begeistert bin, habe ich hier das Rezept für Dich.

 

Torta Radicchio - Radicchio Kuchen Rezept Pampered Chef

 

Torta Radicchio – Radicchio Kuchen

 

Zutaten:

 

  • 300 g Radicchio
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 300 g Butter
  • 1 EL Rum
  • 300 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 80 g Walnüsse

 

Zubereitung:

 

Radicchio waschen, vom Strunk befreien und in feine Scheiben schneiden.

In eine große Schale mit Wasser mindestens 10 Minuten lang einlegen.

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In der Zwischenzeit die Stoneware rund/Leila mit selbstgemachten Backtrennmittel (alternativ hocherhitzbares Fett, oder Butterschmalz) ausfetten.

Eier mit Zucker und Butter schaumig aufschlagen.

Mehl mit dem Backpulver mischen und zu der Ei-Zucker-Butter-Mischung geben.

Alles miteinander zu einem glatten Teig verrühren.

Den Radicchio aus dem Einweichwasser nehmen und gut ausdrücken.

Walnüsse grob zerbröseln und zum Kuchenteig geben.

Nüsse und Radicchio mit dem Kuchenteig vermischen und in die Stoneware rund/Leila geben.

Teig Glatt streichen und auf der untersten Schiene im Backofen 1 Stunde backen.

Mit der Stäbchenprobe testen ob der Kuchen durch ist, sonst nochmal 5 bis 10 Minuten dazu geben.

Den Kuchen komplett auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Servieren und genießen.

Torta Radicchio - Radicchio Kuchen Rezept

Radicchio Kuchen

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept Apfelkuchen Stoneware Pampered Chef

Der Apfelkuchen aus der Stoneware rund von Pampered Chef® schmeckt wie bei Oma und ist ganz leicht gebacken. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, lässt er sich super aus der Form stürzen.

Ich habe dazu auch ein Youtube-Video gedreht:

Apfelkuchen Stoneware rund Pampered Chef

 

Apfelkuchen

 

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Tüte Backpulver
  • 1 kg Äpfel, ungefähr
  • 2 Tüten Vanillezucker

 

Zubereitung:

Butter, Zucker und 1 Tüte Vanillezucker cremig rühren.

Die Eier einzeln nach und nach dazu geben.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Die Stoneware rund gut mit Backtrennmittel ausfetten.

Den Teig in die Stoneware rund füllen.

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse raus schneiden und die Apfelspalten oben mit dem Messer einritzen. Schön gleichmäßig auf den Teig legen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (190°C Ober-/Unterhitze, oder 170°C Umluft) ca. 50 Minuten backen.

Nach 40 Minuten raus nehmen und das zweite Tütchen Vanillezucker über den Kuchen streuen.

Wieder zurück in den Backofen geben und 10 Minuten weiter backen.

Tipp:
Mit einem Holzspieß kann man prüfen, ob der Kuchen durch ist. Einfach einstechen. Ist der Teig durchgebacken, bleibt am Stäbchen nichts kleben.

Den Kuchen auf dem Kuchengitter in der Stoneware rund von Pampered Chef® komplett auskühlen lassen.

Anschließend stürzen.

Servieren und genießen.

Rezept Apfelkuchen Pampered Chef

Rezept Apfelkuchen Stoneware Pampered Chef

Rezept Apfelkuchen Stoneware rund

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Backtrennmittel selber machen

Heute habe ich ein Basisrezept für Euch.
Nämlich für Backtrennmittel – Das Basis-Rezept für ganz einfach selbstgemachtes Backtrennmittel. Ich hätte es nicht gedacht, aber aus nur 3 Zutaten kann man kann das Backtrennmittel einfach selber machen. Gefunden habe ich es in der Thermomix Rezeptwelt.

Auf das Backtrennmittel haben mich liebe Gäste einer Pampered Chef Koch Show aufmerksam gemacht. Anschließend haben fast zeitgleich auch meine Kolleginnen drüber gesprochen. Ich hatte es zwar immer mal wieder in Facebook Gruppen gelesen, aber mich hatte das Backtrennmittel nie so richtig interessiert. Dann war ich allerdings neugierig geworden. Also musste ich es flugs selber machen und bin seitdem begeistert. Das Backtrennmittel ist echt spitze und ich kann es nur empfehlen. Es ist schnell zusammengerührt, sehr nützlich und super handzuhaben. Einfach zusammenmixen, in ein Glas mit Schraubverschluß füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf etwas davon nehmen und die Form einpinseln. Es geht nicht nur mit Stoneware, man kann es auch klasse für Backformen benutzen. Einfach eingepinseln und man spart sich hinterher das ausstreuen mit Paniermehl, oder Mehl.

Das Mischungsverhältnis ist immer 1:1:1
Egal welche Menge Du machen möchtest, ob viel oder wenig, einfach immer gleich viel von allen Zutaten nehmen und es klappt.
Von daher auf geht’s Du wirst es nicht bereuen 🙂

Und hier kommt schon das Rezept:

Backtrennmittel – Das Basis-Rezept

 

Zutaten:

50 g Palmin soft
50 g Rapsöl
50 g Mehl

Zubereitung:

Alles mit einem Handmixer oder im Thermomix für 2 Minuten auf Stufe 4 vermixen.

In ein Glas mit Schraubverschluß füllen und im Kühlschrank aufbewahren

Ist wunderbar zum ausstreichen der Stoneware bei Brot, oder Kuchen.

Nichts bleibt bappen und kommt hinterher einfach aus der Form.

Backtrennmittel selber machen

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept für Pasta-Hack-Gratin mit geschmolzenen Käseswirls in der Pampered Chef Stoneware rund

Manchmal muss es einfach Soul Food sein.
Eines meiner Soul Food Favoriten ist ein Nudelauflauf mit Tomaten-Hackfleischsoße und kleinen Käsestudeln.
Ein super leckeres Essen das Körper und Seele wärmt und himmlisch gut schmeckt. Weiterlesen