Gefüllte Paprika mit Currywurst

Gefüllte Paprika mit Currywurst und Kartoffelspalten Grundset Pampered Chef Gefüllte Paprika mit Currywurst und Kartoffelspalten Pampered Chef

All in One Gerichte mit dem Grundset sind super praktisch und immer sehr lecker. Mein heutiges Rezept ist nicht nur lecker, sondern sensationell! Es gibt gefüllte Paprika mit Currywurst und Kartoffelspalten. Die Currywurst landet dabei als Füllung in der Paprikaschote in einem Bett von Currysoße und die Kartoffelspalten werden auf dem Deckel gegart. Das Ergebnis ist eine wahre Wonne und schmeckt genial.

Die Idee habe ich von Alexander Herrmann im Radio gehört. Es hat mich so begeistert, die Currywurst in die Paprikaschote zu geben, das ich es gleich nach meinem Geschmack umgesetzt habe und den Nutzen der Pampered Chef® Stoneware® hinzugezogen habe.

Gefüllte Paprika mit Currywurst und Kartoffelspalten

Zutaten:

4 Paprika
4 Currywürste
500 ml passierte Tomaten
1 EL Tomatenmark
100 ml Orangensaft
100 ml Cola
2 EL Aprikosenmarmelade
4 TL Currypulver
1/2 TL Cayenne-Pfeffer,
2 TL gekörnte Brühe
2 EL Zucker
1 TL Salz
Pfeffer

Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die passierten Tomaten in eine große Rührschüssel geben.

Das Tomatenmark, Orangensaft, Cola, Aprikosenmarmelade, Currypulver, Cayenne-Pfeffer, gekörnte Brühe, Zucker, 1 TL Salz und Salz dazu geben und alles gut miteinander vermixen.

Die Soße in die Ofenhexe füllen.

Den Deckel der Paprika abschneiden.
Das Kerngehäuse entfernen.
Die Schoten waschen und trocken tupfen.

Unten den Boden der Paprika ein wenig gerade schneiden, so das die Paprikaschote in der Auflaufform gerade steht. Dabei aber darauf achten das kein Loch unten in der Paprika ensteht.

Bei der Höhe der Paprika darauf achten, das sie nicht über den Rand der Ofenhexe schauen, da die Ofenhexe mit dem Zauberstein als Deckel abgedeckt wird.

Die Paprika in die Ofenhexe setzten.
Das Innere der Paprikaschoten mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Currywürste in 5 mm dünne Scheiben schneiden und auf die Paprikaschoten verteilen.
Falls Wurstscheiben über bleiben, den Rest einfach in die Soße geben.

Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Das geht super mit Hilfe des GemüseMax.

Die Kartoffelspalten in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Olivenöl dazu geben und alles gut vermischen.

Die Kartoffelspalten gleichmäßig auf dem Zauberstein verteilen.

Den Zauberstein als Deckel auf die Ofenhexe geben.

Auf einem Gitterrost, in der unteren Schiene des Backofens, 40 – 45 Minuten lang abgedeckt schmoren lassen.

Anschließend den Zauberstein mit den Kartoffelspalten entfernen, und nochmals 10 bis 15 Minuten von Oben etwas bräunen lassen.

Alles zusammen servieren und genießen.

Gefüllte Paprika mit Currywurst und in der Ofenhexe

Gefüllte Paprika mit Currywurst und Kartoffelspalten

Gefüllte Paprika mit Currywurst

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina