Hefekranz Rezept Pampered Chef®

Gelingsicheres Rezept für einen wunderschönen Hefekranz!

Kennst du das, wenn du richtig stolz auf dich bist, weil du das erste Mal etwas geschafft hast was du dir vorher nicht getraut hast? So ging es mir mit diesem Hefekranz! Ich wollte schon so lange mal einen Hefezopf machen hatte aber immer Angst dass er nicht schön wird. Jetzt bin ich so stolz dass ich kaum abwarten kann den Kranz beim Frühstück zu präsentieren. Gebacken habe ich ihn auf der White Lady / großer Runder Stein von Pampered Chef®. Ich finde den Stein so schön, dass ich den Kranz drauf liegen lassen und so zum Frühstück auftischen kann. Auch Ideal für den Oster Brunch.

Hefekranz Rezept Pampered Chef®

Hefekranz

Gelingsicheres Rezept für einen wunderschönen Hefekranz
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Brot, Brötchen
Land & Region: International
Keyword: Brot, Brunch, Buffet, Gäste, Ostern
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

  • 550 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 275 ml Milch lauwarme
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • Hagelzucker

Anleitungen

  • Milch, Hefe, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37°C/Stufe 2 erwärmen.
  • Das Mehl, Salz und 1 Ei hinzufügen und den Teig 3 Minuten auf der Teigstufe zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig in die große Nixe geben und mit geschlossenem Deckel ca. 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.
  • In der Zwischenzeit den großen runden Stein / White Lady dünn einfetten
  • Das zweite Ei verquirlen
  • Den Teig auf die Teigunterlage legen und in 3 gleichgroße Stücke teilen.
  • Jedes Teigstück zu einem Strang von ca. 70 cm rollen.
  • Die 3 Teigstränge in der Mitte anfangen zu flechten. Erst zu einme Ende hin. Dann denhalben Zopf um 180° drehen und den Rest vom Zopf weiterflechten.
  • Den Zopf als Kranz auf die White Lady legen und die Enden zusammenfügen.
  • Kranz das erste mal mit dem verquirltem Ei bestreichen.
  • Mit Frischhaltefolie oder dem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen wieder verdoppelt hat (ca. 30 Minuten).
  • In dieser Zeit Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Kranz ein zweites Mal mit verquirltem Ei bestreichen (dann bekommt er einen besonders schönen Glanz.
  • Mit Hagelzucker bestreuen
  • Im Backofen auf dem Gitter, unterste Stufe 25-30 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • In Scheiben schneiden, servieren und genießen.

Notizen

Dazu passt perfekt sämige Erdbeermarmelade aus dem Deluxe Blender

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina