Rezept überbackene Breze Pampered Chef®

Mit diesem Rezept kannst du ofenfrische belegte und überbackene Breze, die genau schmeckt wie auf der Kirchweih, Schützenfest, Oktoberfest ganz einfach selber machen. Das funktioniert zum Beispiel super auf dem großen Ofenzauberer (James) von Pampered Chef®.

 

Ofenfrische belegte und überbackene Breze

 

 

Zutaten:

 

  • 5 TK-Brezen
  • Gouda oder Emmentaler (je nach Belieben)
  • 5 – 10 TL passierte Tomaten
  • Pizza Gewürz
  • Peperoni
  • Schinken
  • Salami
  • Champignons
  • Petersilie (nach Belieben)

 

 

Zubereitung:

 

TK Brezen auf das Schneidebrett geben und 15 Min antauen lassen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den großen Ofenzauberer leicht einfetten (ich benütze Kokosfett).

Die Brezen auf den großen Ofenzauberer legen. Dabei etwas Abstand halten, da sie noch etwas aufgehen.

Den Gouda / Emmentaler mit der groben Microplane Reibe reiben.

Den geriebenen Käse nach Belieben in die Brezenlöcher füllen.

Jeweils mit 1-2 TL passierten Tomaten bestreichen.

Mit etwas Pizzagewürz bestreuen.

Jetzt nach Wunsch belegen.
Zum Beispiel mit Schinken, Salami, Pepperoni und Champignos (unsere waren aus dem Glas).
Hawaii schmeckt, auch köstlich, oder Veggie, oder mit Brokkoli – ich sage nur mhhhhh lecker.

Anschließend nochmal etwas Käse darüber streuen.

Die Brezen noch rundherum noch mit etwas Salz bestreuen.

In den Backofen auf der untersten Stufe auf dem Backrost ungefähr 20 Minuten backen.

Die Petersilie waschen, trocken schleudern, die Blättchen abzupfen und klein hacken.

Über die fertig gebackenen Brezen streuen.

Servieren und genießen.

Rezept überbackene Breze Pampered Chef®

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina