Rezept Traumstücke Pampered Chef®

Seit 2013 hatte ich mir vorgenommen diese Traumstücke zu backen. Und stell Dir vor: Kaum wartet man 8 Jahre, klappt es auch.

Hier also das Rezept für unglaublich zarte und einfach himmlisch leckere Plätzchen. Traumstücke halt! Der Name ist Programm. Gebacken habe ich sie auf dem Zauberstein plus Pampered Chef®

Rezept Traumstücke Pampered Chef®

Rezept Traumstücke Pampered Chef®

Traumstücke

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Cookies, Kuchen, Plätzchen, Snacks
Keyword: Cookies, Plätzchen, Weihnachten
Portionen: 2 Bleche

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 5 Eigelb
  • 250 g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 250 g Puderzucker zum wälzen

Anleitungen

  • Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und verkneten. (Thermomix 3 Minuten / Teigstufe)
  • Nachdem alle Zutaten vermischt sind, nochmal mit den Händen zu einem Teig kneten.
  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Vom Teig etwas abnehmen und fingerbreite Würste rollen.
  • Von den Würsten jeweils 1 cm breite Stücke abschneiden und auf den Zauberstein legen. Die Traumstücke gehen nur ein kleinwenig auf, deswegen braucht man keinen riesen Abstand dazwischen. So oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Die Traumstücke auf der untersten Schiene etwa 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Direkt nach dem Backen, die Traumstücke zum Auskühlen auf das Pampered Chef® Kuchengitter geben und leicht abkühlen lassen. Sonst backen sie nach und lassen sich schlecht vom Stein lösen.
  • Traumstücke lauwarm in eine Schüssel mit Puderzucker geben. Die Schüssel vorsichtig schütteln, so das der Puderzucker die Kekse gleichmäßig umhüllt.

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

Rezept Geröstete Maronen - Heiße Maroni

Gestern haben wir geröstete Maronen – heiße Maroni im Deluxe Air Fryervon Pampered Chef® gemacht. Das Rezept geht super easy. Sie waren so wie man sie vom Weihnachtsmarkt kennt, haben super geschmeckt und ließen sich auch sehr gut schälen.

Man kann sie auch im Ofen zubereiten. Wie das geht verrate ich in den Rezept Anmerkungen im Rezept.

Rezept Geröstete Maronen - Heiße Maroni

Rezept Geröstete Maronen - Heiße Maroni

Geröstete Maronen - Heiße Maroni

Mach doch mal den Weihnachtsmarkt Klassiker ganz einfach selber. Super easy und köstlich
4 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Snacks
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • Maronen Anzahl nach Wunsch und Appetit

Anleitungen

  • Die Schale der Maronen, auf einer Seite, mit einem scharfen Messer, kreuzweise einschneiden. Dabei darauf achten die Maronen nicht zu verletzten.
  • Die Maronen auf dem Backblech vom Pampered Chef® Deluxe Air Fryer verteilen
  • Mit dem Programm Air Fry, 20 Minuten backen.

Notizen

Man kann sie auch im Backofen zubereiten.
Dazu den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Maronen auf dem Ofenzauberer verteilen und ca 25-30 Minuten backen.

 

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

 

Rezept Apfel-Crumble aus dem Deluxe Air Fryer von Pampered Chef®

Du hast Appetit auf Kuchen, aber keine Zutaten sowie Zeit und Lust zu backen? Dann mach doch einfach einen leckeren Apfel-Crumble aus dem Deluxe Air Fryer von Pampered Chef® Ein leckerer Nachtisch, oder einfach Nachmittags als Kuchenersatz, wie heute bei uns. Wer braucht schon Kuchenteig, wenn man Streussel hat.

Rezept Apfel-Crumble aus dem Deluxe Air Fryer von Pampered Chef®

Apfel-Crumble aus dem Deluxe Air Fryer

Ein leckerer Nachtisch, oder einfach Nachmittags als Kuchenersatz, wie heute bei uns. Wer braucht schon Kuchenteig, wenn man Streussel hat. 
4.67 from 3 votes
Drucken Pin
Gericht: Kuchen, Nachspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Apfel, Crumble
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 75 g Butter kalt, in Stücken
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Flocke Butter zum Ausfetten der Form

Anleitungen

Notizen

Dazu passt super Vanillesauce, oder Vanilleeis
Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept Geröstete Kichererbsen Air Fryer Pampered Chef

Dieses Rezept für Geröstete Kichererbsen aus dem Deluxe Air Fryer von Pampered Chef® ist einfach und sie sind der perfekt Snack. Proteinreich, gesund, lecker und fettarm. Probier es mal aus. Ich finde sie mega lecker.

Rezept Geröstete Kichererbsen Air Fryer Pampered Chef

Geröstete Kichererbsen aus dem Deluxe Air Fryer

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Fingerfood, Snacks

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Mediterranes Gemüse Gewürz (von Just Spices) Man kann aber auch Pfeffer, Salz, Paprikapulver, oder Curry nehmen, je nach Belieben

Anleitungen

  • Kichererbsen in ein Sieb schütten und abspülen
  • Anschließend die Kichererbsen trocken tupfen
  • In den Drehkorb vom Deluxe Air Fryer geben
  • Den Drehkorb im Deluxe Air Fryer einhängen
  • 18-20 Minuten auf Roast rösten. Dabei mit dem Rotate Knopf die Drehfunktion zuschalten
  • Die Kichererbsen in eine große Elfe umfüllen.
    Mit dem Gewürz und Öl würzen und alles vermischen
  • 5 Minuten abkühlen lassen
  • Servieren und genießen

Notizen

Die Kichererbsen halten sich komplett abgekühlt in der verschlossenen Nixe ca. 2-3 Tage (Falls sie so lange halten)
Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Suchst Du noch weitere Rezepte für den Deluxe Air Fryer?
Dann schau doch mal hier:

Lachsfilet aus dem Deluxe Air Fryer Pampered Chef®

Lachsfilet aus dem Deluxe Air Fryer von Pampered Chef®

Rezept Glühweinzucker Deluxe Blender Pampered Chef

Glühweinzucker

Rezept Glühweinzucker Deluxe Blender Pampered Chef

Zutaten:

1 Vanilleschote
1 TL Zimt gemhlen
1/2 Messerspitze Nelke
1 Päckchen Orangenback
1 Messerspitze Anis
500 g brauner Zucker

Zubereitung:

Zucker in den Blender geben.

Die Vanilleschote längst aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zu dem Zucker geben.

Die Nelke, die Orangenschale und den Anis ebenfalls in dem Mixtopf geben.

Den den Glühweinzucker mit der Stufe „GRAIN“ im Deluxe Blender fein mahlen.

In kleine Reagenzgläser oder Gläschen umfüllen.
Falls gewünscht mit einem Etikett versehen und verschenken.

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Rezept für Pfirisch-Pudding-Törtchen

Falls sich mal spontan der kleine Kuchenhunger meldet, oder Besuch vor der Tür steht, bieten sich meine kleinen Pfirsich-Pudding-Törtchen aus der Pampered Chef Mini-Muffin-Form an. Alles was man benötigt sind Dosen-Pfirsiche, Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und eine Packung fertiger Blätterteig.
Fertiger Blätterteig bietet sich sowieso an im Kühlschrank zu haben. Damit kann man viele leckere Sachen zaubern.

Die Küchlein sind schnell zubereitet und obwohl sie so einfach sind schmecken sie trotzdem super lecker. Pfirsich und Vanille sind ja auch die allerbesten Freunde.

Die restlichen Pfirsiche und Pudding bieten sich als Nachtisch mit Joghurt und ein paar frischen Himbeeren an. Das schmeckt auch ganz wunderbar.

Pfirisch-Pudding-Törtchen

Pfirsich-Pudding-Törtchen

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Milch
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 1 kleine Dose Pfirsiche
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Ein paar Pfirsiche aus der Dose nehmen, abtropfen lassen und in Würfelchen schneiden.

Den Blätterteig aufrollen und mit ein runden Ausstecher oder Glas mit einem Durchmsser von ca … cm  Kreise ausstechen.

Jeweils ein Teigkreis in jede Mulde der Mini-Muffinform geben und mit Hilfe des Mini-Teigformer in die Form drücken

Den Pudding nach  Anleitung, allerdings nur mit 400 ml Milch anstatt 500 ml,  kochen.

Pro Mulde 1-2 TL Pudding reingeben.

Darauf jeweils ein paar Pfirsich Würfel geben.

Die Mini-Muffinform in den Ofen geben und 15-17 Minuten backen.

Anschließend herausnehmen und ca. 5 Minuten etwas abkühlen lassen.

Aus der Form nehmen, auf das Kuchengitter geben, mit Puderzucker bestäuben und komplett abkühlen lassen.

Servieren und genießen.

Pfirisch-Pudding-Küchlein

Rezept für Pfirisch-Pudding-Törtchen

Viel Spaß beim Zubereiten und viele Grüße

Eure

Karina

Backofen Pancakes mit Ahornsirup

Pancakes aus dem Backofen

Wie wäre es mit Pancakes aus dem Backofen? Ich habe sie in der schönen neuen Herbstzeit-Backform von Pampered Chef® gebacken. Im Winter sind sie natürlich auch sehr schön in der Winterzeit-Backform

Sie sind einfach zu machen und schmecken sehr lecker. Genauso wie Brigittes Apfelküchle.

Pancakes aus dem Backofen

 

Zutaten:

200 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

3 EL Zucker

2 Eier

50 g Butter

300 ml Milch

Etwas Öl zum fetten der Form

Zubereitung:

Das Mehl, mit dem Salz, Backpulver und Zucker in eine Rührschüssel geben.

Alles gut miteinander vermischen.

Die Butter schmelzen und zu der Mehl-Mischung geben.

Die Eier miteinander vermixen und ebenfalls in die Mehl-Mischung geben.

Nun die Milch hinzufügen.

Alles miteinander zu einem glatten Teig vermixen.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Mulden der Backform mit dem Silikonpinsel leicht einölen.

Den Teig auf die 12 Mulden gleichmäßig aufteilen.

In den Backofen geben und 20 Minuten backen.

Servieren und genießen.

Backofen Pancakes

Dazu schmeckt hervorragend Ahornsirup.

Backofen Pancakes mit Ahornsirup

Pancakes aus dem Backofen mit Ahornsirup

 

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

No bake Rentier Marshmallow-Pops-Riegel

Achtung hier kommt ein Ohrwurm:
„Rudolf the red nose Rendier lala lala la la la“

Seitdem ich diese süßen kleinen Rentier Marshmallow-Pops-Riegel gemacht habe, geht mir das Lied nicht mehr aus dem Kopf.

Die kleinen Rentier-Riegel sind ideal um sich die Adventszeit zu versüßen und machen sich bestimmt auch als kleines Geschenk ganz wunderbar.

Weiterlesen

Popcorn mit dem Popcorn Maker Pampered Chef
Popcorn aus dem Pampered Chef Popcorn-Maker

Lust auf Popcorn?
Kein Problem! Ab sofort braucht man nicht mehr auf den nächsten Kinobesuch warten.
Man kann es ganz bequem zu Hause zubereiten.
Die Zubereitung von Popcorn im Popcorn-Maker ist super easy und man kann sich im Handumdrehen auf warmes Popcorn freuen. Weiterlesen