Beiträge

Rezept Hähnchen-Wraps Gusseiserne Pfanne Pampered Chef®

Wie wäre es heute mit köstlich gefüllten Hähnchen-Wraps?
Mit selbstgemachter Guacamole, knackigem Salat, einer Tortilla-Sauce, cremiger saurer Sahne und geriebenem Käse.
Mhhh so lecker.
Und weil sich jeder seinen Wrap selber zusammenstellt kann man auch was weglassen, oder was anderes dazu tun. Gute Idee, oder? Und wird super gut in der gusseisernen Bratpfanne 30 cm von Pampered Chef®

Rezept Hähnchen-Wraps Gusseiserne Pfanne Pampered Chef®

Rezept Hähnchen-Wraps Gusseiserne Pfanne Pampered Chef®

Hähnchen-Wraps

Köstlich gefüllten Wraps mit selbstgemachter Guacamole, knackigem Salat, einer Tortilla-Sauce, cremiger saurer Sahne und geriebenem Käse. Und super praktisch, weil sich jeder seinen Wrap selber zusammenstellt kann
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Fingerfood, Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, International, Mexikanisch
Keyword: Brunch, Buffet, Gäste, Geflügel
Portionen: 6 Wraps

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Olivenöl
  • 1 Limette
  • 1 Avocado
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika
  • Chilipulver
  • Petersilie oder Koriander
  • Creme fraish
  • Eisbergsalat
  • Taco-Sauce
  • Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 6 Wraps

Anleitungen

  • Eisbergsalat klein schneiden, waschen und trocken schleudern.
  • In eine Schüssel füllen und beiseite stellen
  • Avocado halbieren und den Kern entfernen
  • In eine Schüssel geben und mit der Saft einer halben Limette beträufeln. Etwas Salz, Pfeffer und Chilipulver dazu geben.
  • Mit Hilfe einer Gabel zerdrücken und zu einer Creme rühren. In eine Schüssel umfüllen
  • Gouda mit Hilfe der groben Microplane Reibe reiben. In eine Schüssel umfüllen.
  • Petersilie (oder Koriander) waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen und fein schneiden.
  • Paprika halbieren, Strunk entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel umfüllen.
  • Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden
  • Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden
  • Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Olivenöl in der gusseisernen Pfanne erhitzen.
  • Zwiebeln glasig anschmoren
  • Hähnchenwürfel dazugeben und mit anbraten
  • Paprika und Knoblauch dazu geben, weiter 5-10 Minuten fertig braten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver würzen und abschmecken
  • Petersilie (Koriander) untermischen.
  • Wraps im Backofen bei 180°C Umluft jeweils kurz für 1 Minute erwärmen.
  • Hähnchen, Wraps, Taco Sauce, Eisbergsalat, Crème Fraish und geriebenen Käse servieren
  • Jeder kann sich seinen Wrap belegen, zusammenrollen und genießen

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Magst Du die Wraps lieber auf der Stoneware zubereiten?
Wie wäre es dann mit Chicken-Fajitas vom großen Ofenzauberer?

Rezept Fajitas Ofenzauberer Pampered Chef

Rezept Paprika-Sahne-Hähnchen Pampered Chef

Paprika-Sahne-Hähnchen ist der Klassiker aus dem Tütchenregal. Dabei kann man es so einfach selber machen. Heute zeige ich Dir mein Rezept wie man es ohne großen Aufwand ganz einfach zubereiten kann. Und in der Stoneware rund von Pampered Chef® gelingt es ganz super und wird schön saftig und lecker.

Rezept Paprika-Sahne-Hähnchen Pampered Chef

Rezept Paprika-Sahne-Hähnchen Pampered Chef

Paprika-Sahne-Hähnchen

Den Tütenklassiker kann man mit diesem Rezept ganz einfach selber zubereiten und ist ein leckeres Essen für die ganze Familie.
No ratings yet
Drucken Pin
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Rapsöl
  • 30 g Paprikamark
  • 500 ml Kochsahne 7%
  • 3 TL Paprikapulver mild
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Hähnchenbrust längst halbieren und in die Stoneware rund sternförmig legen
  • Paprika halbieren, Strunk entfernen und waschen.
  • Längst in feine Streifen schneiden und die in Drittel teilen.
  • Auf den Hähnchenbrüsten verteilen
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und im Thermomix: 5 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern
  • Rapsöl dazu geben und 3 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 anbraten
  • Paprikamark, Kochsahne, gekörnte Brühe, Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazugeben und 20 Sekunden / Stufe 6 vermixen
  • Über das Hähnchen gießen
  • Auf dem Gitterrost unterste Schiene 35 Minuten backen
  • Servieren und genießen

Notizen

Dazu passt Reis, oder Nudeln

Stoneware rund Pampered Chef® kaufen

 

Paprika-Sahne-Hähnchen Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Du magst gerne Gerichte mit Hähnchen?
Dann probier doch mal mein Hühnerfrikassee:

Rezept Hühnerfrikassee aus dem Ofen Ofenmeister Pampered Chef®

Rezept Fajitas Ofenzauberer Pampered Chef

Heute habe ich eines meiner Lieblingsgerichte für Dich. Chicken-Fajitas vom großen Ofenzauberer von Pampered Chef. Und ich bin mega happy, das man es so, so einfach im Backofen machen kann. Früher habe ich es seltener gemacht, weil mich das Braten immer genervt hat. Aber in dieser Variante ist es so easy. Während die Fajitas im Ofen schmoren kann man in der Zwischenzeit klasse die Beilagen fertig machen und somit ist das Essen schnell und unkompliziert auf dem Tisch und schmeckt so, so, so genial. Wie beim Mexikaner <3

Rezept Fajitas Ofenzauberer Pampered Chef

Chicken-Fajitas vom großen Ofenzauberer

Während die Fajitas im Ofen schmoren kann man in der Zwischenzeit klasse die Beilagen fertig machen und somit ist das Essen schnell und unkompliziert auf dem Tisch 
No ratings yet
Drucken
Gericht: Fingerfood, Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, International, Mexikanisch
Keyword: Brunch, Buffet, Gäste, Geflügel
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 450 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 gelbe Paprikaschoten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Tequila
  • 2 EL Orangensaft
  • 4 Weizentortillas
  • 1/4 Eisbergsalat
  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1 Stück Gouda
  • Tex-Mex-Sauce

Anleitungen

  • Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse zum Fleisch drücken.
  • Mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, 1 TL Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Tequilla, Orangensaft und 2 EL Olivenöl hinzufügen und gut vermengen.
  • Das marinierte Fleisch etwas ziehen lassen.
  • Paprika halbieren.
  • Den Strunk und das Kerngehäuse entfernen.
  • Waschen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Cocktail tomaten vierteln.
  • Die Paprika, Zwiebel und Tomaten auf 2/3 des großen Ofenzauberer verteilen, 1 EL Olivenöl darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen vermengen.
  • Das marinierte Hühnchen neben dem Gemüse auf dem großen Ofenzauberer verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C auf der untersten Schiene 30 Minuten backen, bis das Hähnchen gar und leicht braun ist.
  • In der Zwischenzeit den Eisbergsalat in kleine Stück schneiden, waschen und trocken schleudern.
  • Die Avocado halbieren, Mit Salz und Pfeffer und dem Saft der Limette würzen.
  • Mit Hilfe vom Mixen & Zerkleinern, zu einer Guacamole verarbeiten.
  • Gouda mit der groben Microplane Reibe reiben.
  • Den großen Ofenzauberer aus dem Ofen nehmen.
  • Ofen ausschalten und die Weizentortillas auf einem Rost bei Resthitze kurz im Ofen aufbacken.
  • Alle Zutaten auf dem großen Ofenzauberer miteinander vermengen.
  • Tortilla-Fladen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit der sauren Sahne und den anderen Zutaten servieren.
  • Zum Essen ein Tortilla auf den Teller legen und nach Wunsch mit dem Hähnchen, Salat, Guacamole, Tex-Mex-Soße, Saurer Sahne und geriebenen Käse belegen.
  • Halbmondförmig zusammenklappen und genießen.

Rezept Fajitas Backofen

Chicken-Fajita Pampered Chef

 

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Deine

Karina

Es geht doch nichts über herrlich marinierte Chicken Drumsticks (Ich finde das hört sich viel besser an als Hähnchen Unterschenkel, oder was sagt ihr?)

Weiterlesen

Rezept für Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef
Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef

Heute habe ich ein ganz simples Rezept für ein außen schön knuspriges, aber innen gaaaaanz saftiges Hähnchen aus dem Ofenmeister von Pampered Chef® mitgebracht.

Das Hähnchen wird auf ein Bett von frischen Möhren gesetzt, damit das Hähnchen beim Garen nicht im eigenen Fett schwimmt.

Somit habt ihr hinterher ein ganz leckeres Ergebnis.
Da kann man sich den Weg zum Hähnchenwagen sparen.
Perfekt, oder?

Hähnchen aus dem Ofenmeister

Ein ganz simples Rezept für ein außen schön knuspriges, aber innen gaaaaanz saftiges Hähnchen
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Heimatküche

Zutaten

  • 1 Hähnchen
  • 5 Möhren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Bund Petersilie

Anleitungen

  • Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Enden der Möhren abschneiden, schälen und gleichmäßig in den Ofenmeister legen. So das quasi ein Gitterrost entsteht.
  • Hähnchen waschen trocken und tupfen und den Bürzel abschneiden.
  • Ordentlich mit Salz und Pfeffer von Innen und Außen würzen
  • Außen die Gewürze etwas einmassieren.
  • Butter und die Petersilie in das Innere des Huhns geben.
  • Huhn auf den Möhren platzieren.
  • Nun in den Ofen geben und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde braten.
  • Anschließend den Deckel abnehmen und die Temperatur auf 250° C erhöhen.
  • Nochmal 5-10 Minuten backen, bis das Hähnchen braun und knusprig ist (Auf meinem Foto waren es 6 Minuten)
  • Servieren und genießen.

Ofenmeister Pampered Chef® kaufen

Ofenmeister Pampered Chef® kaufen

 

Rezept für Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

 

Traktorhuhn vom Ofenzauberer Pampered Chef

Liegt das Huhn flach auf dem Teller, war der Traktor wieder schneller.
So, oder so ähnlich könnte das Motto für das leckere Traktorhuhn/Platthuhn vom großen Ofenzauberer lauten. Deswegen trägt es auch den schönen Namen.

Weiterlesen