Rezept für Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef
Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef

Heute habe ich ein ganz simples Rezept für ein außen schön knuspriges, aber innen gaaaaanz saftiges Hähnchen mitgebracht.

Das Hähnchen wird auf ein Bett von frischen Möhren gesetzt, damit das Hähnchen beim Garen nicht im eigenen Fett schwimmt.

Somit habt ihr hinterher ein ganz leckeres Ergebnis.
Da kann man sich den Weg zum Hähnchenwagen sparen.
Perfekt, oder?

Hähnchen aus dem Ofenmeister

Zutaten:

1 Hähnchen
5 Möhren
Salz
Pfeffer
1 EL Butter
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Die Enden der Möhren abschneiden, schälen und gleichmäßig in den Ofenmeister legen. So das quasi ein Gitterrost entsteht.

Das Hähnchen waschen trocken und tupfen und den Bürzel abschneiden.
Ordentlich mit Salz und Pfeffer von Innen und Außen würzen
Außen die Gewürze etwas einmassieren.
Die Butter und die Petersilie in das Innere des Huhns geben.

Das Huhn auf den Möhren platzieren.

Nun in den Ofen geben und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde braten.

Anschließend den Deckel abnehmen und die Temperatur auf 250° C erhöhen.
Nochmal 5-10 Minuten backen, bis das Hähnchen braun und knusprig ist (Auf meinem Foto waren es 6 Minuten)

Servieren und genießen.

Rezept für Hähnchen aus dem Ofenmeister

 

Rezept für Hähnchen aus dem Ofenmeister Pampered Chef

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina