Rezept gebrannte Mandeln Mikrowelle

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle kann man ganz super und einfach selber machen. Mit diesem Rezept sind sie ohne viel Aufwand selber gemacht und schmecken sensationell lecker, genauso wie vom Weihnachtsmarkt oder dem Jahrmarkt.

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

 

Zutaten:

  • 200 g Mandelkerne
  • 4 EL Zucker
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • Nach Wunsch etwas Zimt
  • 4 EL Wasser (oder Amaretto)

 

Zubereitung:

Mandeln in die kleine Glasschüssel vom Glasschüsselset geben.
Den Zucker, Vanillezucker und Zimt dau geben.
Das Wasser drüber gießen und alles miteinander vermischen.

Mit dem kleinen Stretch Fit zudecken und das Ventil raus nehmen.

Schüssel in die Mikrowelle geben und auf 2 Minuten stellen.

Nach den 2 Minuten mit den Packs An! Topfhandschuhe aus der Mikrowelle nehmen.

Ganz vorsichitg den Stretch Fit abnehmen.

Vorsicht! Die Schüssel kann ganz schön heiß werden und es entsteh in der Schüssel heißer Dampf, der beim öffnen entweiche kann.

Nun mit Hilfe des kleinen Mix’n Scraper durchrühren.

Noch einmal für 2 Minuten zugedeckt in die Mikrowelle geben und danach wieder durchrühren.

Die gebrannten Mandeln sind fertig wenn sie blubbern, keine Flüssigkeit mehr da ist und der Zucker schon fast trocken ist und die Mandeln schön umhüllt.

Sollte es noch nicht soweit sein nochmal für 1 Minute in die Mikrowelle geben.
So oft wiederholen bis sie fertig sind.

Ein Stück Backpapier auf das Kuchengitter legen und die Mandeln darauf zum auskühlen verteilen.

Viel Spaß beim zubereiten und naschen

Liebe Grüße

Deine

Karina

Zitronen-Limo-Kuchen aus dem Ofenzauberer Pampered Chef®

Letzten Sonntag hatte ich plötzlich Appetit auf Kuchen, aber leider nicht genügend Butter im Haus und überhaupt keine Magarine. Also habe ich kurz Google bemüht und nach einem Rezept für Kuchen mit Öl gesucht. Schwupps war unter anderem ein Fantakuchen in den Suchergebnissen. Nachdem wir aber nur Zitronenlimo da hatten habe ich kurzerhand einen Zitronen-Limo-Kuchen im großen Ofenmeister / James von Pampered Chef® gebacken.
Und ich sage Dir, ich bin begeistert. Wenn Du Zitronenkuchen magst, wirst Du diesen Kuchen lieben. Und schnell gemacht ist er auch.

Zitronen-Limo-Kuchen Pampered Chef®

Zitronen-Limo-Kuchen

 

Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 350 g Zucker
  • 150 ml Rapsöl
  • 150 ml Zitronenlimo
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Zuckerstreusel oder Schokolinsen zum Bestreuen

 

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Das Öl mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren und dann die Eier einzeln dazugeben.
Alles so lange verrühren, bis die Masse cremig ist.
Das Mehl und Backpulver miteinander vermischen, zum Teig geben und unterheben
Zum Schluss die Limonade einrühren.

Den Teig in den großen Ofenzauberer / James füllen und glatt streichen.

Im Ofen auf der untersten Stufe bei 180 Grad 25 – 30 Minuten backen.

Den Kuchen im Ofenzauberer auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit Zitronensaft so lange verrühren, bis eine glatte, dickflüssige Glasur entsteht.

Die Zitronenglasur mit Hilfe des kleinen Streicher auf dem Kuchen verteilen.
Je nach Geschmack mit Streuseln oder Schokolinsen bestreuen.

Zitronen-Limo-Kuchen aus dem Ofenzauberer Pampered Chef®

Rezept Zitronen-Limo-Kuchen Pampered Chef®

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

Rezept für Petras Zwetschgenkuchen mit Streuseln Pampered Chef

Petras Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Heute darf ich ein ganz besonderes Rezept mit euch teilen. Nämlich Petras Zwetschgenkuchen mit Streuseln. Das Rezept ist von meiner lieben Freundin Petra, die das allerbeste Rezept für den Kuchen hat. Noch nie hat mir ein Streuselkuchen mit Zwetschgen so gut geschmeckt. Der Teig ist nicht zu dick und nicht zu dünn. Es weicht nichts durch. Und die Streusel sind perfekt. Und wenn die Zwetschgenzeit vorbei ist kann man ihn auch super gut mit Äpfeln oder anderem Obst machen. Fantastisch!

Ich habe den Kuchen auf der White Lady gebacken. Es geht aber auch genauso gut auf dem großen Ofenzauberer alias James. Oder ihr halbiert das Rezept dann passt es klasse auf den Ofenzauberer.

Rezept für Petras Zwetschgenkuchen mit Streuseln Pampered Chef

Na Lust aufs Nachbacken bekommen?
Hier kommt schon das Rezept:

Petras Zwetschgenkuchen mit Streuseln

 

Zutaten:

 

Teig:

400g Mehl
200 ml lauwarme Milch
50 g Zucker
1 Würfel Hefe
100 g geschmolzene Butter
1 Prise Salz

 

Streusel:

300 g Mehl
150 g Zucker
200 g kalte Butter
1 Prise Salz
Zimt je nach Geschmack

Belag:

1 kg Zwetschgen
Zimt nach Wunsch

Zubereitung:

Ich mach ganz altmodisch ein Dämpferl mit Milch, Zucker und Hefe.
(Thermomix: 2 Minuten/37°C/Stufe 1)

Sobald sich die Hefe aufgelöst hat kommen die restlichen Zutaten für den Teig dazu.

Dann wird alles zu einem glatten Teig verknetet.
(Thermomix: 3 Minuten/Teigprogramm)

Den Teig anschließend eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Streusel-Zutaten zu Streuseln miteinander verkneten.
(Thermomix: 10 Sekunden / Stufe 6).

Die Zwetschen waschen, halbieren und entkernen.

Die White Lady, oder James mit Hilfe vom Silikonpinsel mit Backtrennmittel einpinseln.

Den Teig darauf mit Hilfe des Teigroller ausrollen.

Mit den Zwetschgen belegen und etwas Zimt drüber streuen.

Die Streusel darauf verteilen.

Im Backofen bei 200°C für ca. 30 Minuten backen.

Lauwarm servieren und genießen.

Zwetschgenkuchen mit Streuseln Pampered Chef

Zwetschgenkuchen mit Streuseln White Lady Pampered Chef

Suchst Du noch weitere leckere Kuchen für die White Lady oder James?
Wie wäre es dann mit diesem leckeren Apfelkuchen, oder Zuckerkuchen?

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

Annes Bumstopf

Heute habe ich ein tolles Rezept von der lieben Anne für euch.
Nämlich von ihrem sensationellen Bumstopf.

Er ist schön scharf und schmeckt richtig gut.
Probiert es unbedingt mal aus:

Weiterlesen