Rigatoni al Forno
Rigatoni al Forno im Bäker Pampered Chef

Heute habe ich das Rezept für allerbeste Rigatoni al Forno welche ich jemals in meinem Leben gegessen habe.
Sie stehen denen in einem italienischen Restaurant in keiner Weise nach und ich muss euch das Rezept unbedingt weitergeben, damit ihr auch in den Genuss kommen könnt.
Jahrelang wusste ich gar nicht das es so einfach ist Rigatoni al Forno selber zu machen. Dabei geht es wirklich gut. Sie schmecken wie beim Italiener.

Es ist auch gar nicht so viel Hackfleisch enthalten und schmeckt super gut.

Rezept für Rigatoni al Forno im Bäker Pampered Chef®

Rigatoni al Forno

Zutaten:

(4 Portionen)

250 g Rinderhackfleisch
200 g gekochter Schinken
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Sahne
2 EL Olivenöl
30 g kalte Butter
6 EL Tomatenmark
30 g Parmesankäse
200 g Edamer
500 g Tortiglioni
Salz
Cayennepfeffer (Eine Prise, wer es schärfer mag kann auch mehr nehmen)

Zubereitung:

Den Parmesan reiben.

Das Olivenöl in der großen Antihaft-Edelstahl-Pfanne erhitzen.

Das Hackfleisch dazu geben und krümelig anbraten.

Die Hälfte des Tomatenmark dazugeben, einrühren und kurz anrösten lassen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Die Sahne dazugeben und aufkochen lassen.

Das restliche Tomatenmark unterrühren und gute 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
Dabei gelegentlich umrühren.

Zum Ende der Kochzeit die Butter und den Parmesan in die Soße einrühren.

Die Soße abschmecken und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich gesalzenen Wasser nach Packungsbeilage al dente kochen. Anschließend abgießen und beiseite stellen.

Den Edamer reiben.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Schinken in ca. 1×1 cm große Würfel schneiden und in die Soße geben.

Die Soße mit den gekochten Rigatoni vermengen und in den Bäker geben.

Mit dem geriebenen Edamer gleichmäßig bestreuen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und eine goldgelbe Farbe hat.

Servieren und genießen.

Rigatoni Rezept
Rezept für Pasta im Bäker
Lecker: Rigatoni al Forno

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure
Karina