Beiträge

Rezept Regenbogenplatte mit Chicken Wings Pampered Chef®

Gestern gab es bei uns diese leckere Regenbogenplatte mit Chicken Wings zubereitet auf der White Lady von Pampered Chef®. Ich finde die White Lady macht auf dem Tisch richtig was her. Wenn dann noch buntes Gemüse darauf liegt kann doch keiner wiederstehen, oder was sagst Du. Dazu kommt noch das buntes Essen super gesund ist und Spaß macht.
Dadurch das alle Gemüsesorten nebeneinander liegen kann sich auch jeder rauspicken, was er gerne mag. So sind bestimmt alle glücklich und zufrieden.

Rezept Regenbogenplatte mit Chicken Wings Pampered Chef®

Rezept Regenbogenplatte mit Chicken Wings Pampered Chef®

Regenbogenplatte mit Chicken Wings

Buntes Essen ist super gesund und macht Spaß. Dadurch das alle Gemüsesorten nebeneinander liegen kann sich auch jeder rauspicken, was er gerne mag.
No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Gemüse, Hauptgericht
Keyword: Geflügel
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 8 Chicken Wings
  • 2 TL Hähnchen-Gewürzmischung
  • 1 TL Olivenöl
  • 4 Kartoffeln
  • 16 Rosenkohl Röschen
  • 1 halber kleiner Butternut Kürbis
  • 2 Möhren
  • 1 Rote Bete frisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Mediterrane-Gemüse-Gewürzmischung Alternativ: Kräuter nach Wahl (Oregano, Thymian, Petersilie) und etwas Chili-Pluver
  • 2 TL Olivenöl

Anleitungen

  • Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Aus der Hähnchen-Gewürzmischung und dem TL Olivenöl eine Marinade anrühren und die Chicken Wings damit einreiben.
  • Chicken Wings in eine Ecke auf die White Lady geben.
  • Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Längst neben die Chicken Wings plazieren.
  • Butternut-Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Als Tortenstück neben die Kartoffeln legen
  • Möhren waschen, schälen, Enden abschneiden und in Stifte schneiden. Als nächstes Tortenstück neben den Kürbis platzieren
  • Rote Bete schälen und in Stücke schneiden Ebenfalls als Tortenstück neben die Möhren geben
  • Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Zwischen die Rote Bete und den Kartoffeln legen
  • Die zwei TL Olivenöl mit der Mediterranen-Gemüse-Gewürzmischung vermischen und gleichmäßig über das Gemüse verteilen.
  • Die einzelnen Gemüsesorten nacheinander mit der Marinade vermengen
  • Auf die unterste Schiene auf dem Backrost in den Ofen geben und 35-40 Minuten backen.
  • Servieren und genießen

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina

Italienisches Gemüse vom Ofenzauberer Pampered Chef®

Italienisches Gemüse vom Ofenzauberer Pampered Chef

Gemüse aus dem Backofen schmeckt einfach hervorragend. Deswegen habe ich ein besonder köstliches Rezept für Italienisches Gemüse vom großen Ofenzauberer plus von Pampered Chef®. Es schmeckt von der Stoneware® viel aromatischer und besser, als gekocht, oder gedünstet.
Wenn es dann noch italienisch angehaucht ist, ist es einfach unschlagbar gut.
Ich finde Antipasti sind sowieso ein wahrer Allrounder und passen super zu einem Glas Wein, als Beilage, oder aufs Brot

Hier werden Champignons aus der Dose verwendet.
Das klingt komisch, aber sie schmecken in der Kombination wirklich super. Probiert es mal aus.

Und hier kommt das Rezept für

Italienisches Gemüse vom Ofenzauberer

4 from 3 votes
Drucken Rate

Equipment

  • großen Ofenzauberer plus

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 3 Paprika rot,gelb,grün
  • 2 Dosen Champignon-Köpfe
  • 50 g Balsamico Creme
  • 25 g Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, die Champignons im Sieb abtropfen lassen.
  • Alles auf den großen Ofenzauberer plus geben und mit Balsamico Creme, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Jetzt lasse ich es ca. 30 Minuten ziehen.
  • Danach kommt es auf der untersten Schiene in den vorgeheizten Backofen und wird ca. 30 Minuten gebacken.
  • Das Gemüse kann sofort gegessen werden. Schmeckt auch perfekt wenn es 1-2 Tage im Kühlschrank gezogen hat.

Italienisches Gemüse vom Ofenzauberer Pampered Chef®

 

Viel Spaß beim Zubereiten und liebe Grüße

Eure

Karina