Go Back
Rezept Mandarinen-Schmand-Kuchen Stoneware rund Pampered Chef®

Mandarinen-Schmand-Kuchen

Ein echtes Familienrezept, denn er schmeckt einfach allen.
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kuchen, Mandarinen, Obstkuchen, Schmand

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 65 g Magarine oder Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 200 g Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Päckchen Tortenguss klar

Anleitungen

  • Backofean auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Als erstes den Pudding mit 500 ml Milch und 200 g Zucker kochen.
  • Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • Dabei immer wieder umrühren, damit keine Haut entsteht.
  • Die Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. (Der wird später für den Tortenguss gebraucht)
  • Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem Teig kneten.
  • Die Stoneware rund einfetten (Ich benutze dazu Backtrennmittel)
  • Den Mürbeteig auf dem Boden verteilen und einen Rand hochziehen. (Zirka halbhoch)
  • Den Schmand mit dem Pudding verrühren.
  • Die Hälfte davon auf dem Boden geben.
  • Die Hälfte der Mandarinen darauf verteilen.
  • Anschließend die andere Teighälfte darauf verteilen und Glatt streichen.
  • Nun die restlichen Mandarinen auf der Schmand-Pudding-Masse dekorieren.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 C etwa 80 Minuten backen.
  • Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, den Tortenguss nach Packungsanleitung kochen (dazu den Mandarinensaft verwenden) und den Kuchen damit überziehen.
  • Tortenguss fest werden lassen und den Kuchen genießen.